Düsseldorf Open: Patrick gewinnt Bronze!

Bronze für Patrick : Am vergangenen Wochenende fanden in der Landeshauptstadt die Düsseldorf Open statt, ein internationales Judo-Turnier für Nachwuchs-Athletinnen und -Athleten der Altersklassen U15 bis U21. Drei Judokas des Judo-Team Holten stellten sich der starken Konkurrenz; Patrick schaffte es als Dritter aufs Treppchen.

Das Turnier eröffneten am Samstag die Frauen und Männer in der U18 und U21. Hier ging als einzige Oberhausenerin in der U18 Ida (-52 kg)  an den Start, die gleich in der ersten Begegnung gegen die amtierende Bezirksmeisterin antreten und sich geschlagen geben musste. Der zweite Kampf konnte nicht auf der Matte entschieden werden, da Idas Kontrahentin im Kampf zuvor abgewürgt worden war und daher im Folgenden nicht mehr antreten durfte. Die letzte Begegnung ging leider ebenfalls verloren, sodass Ida unglücklich auf Platz 5 landete. Besser lief es für Patrick (-55 kg). Nach einem starken Auftakt – Sieg mit Ippon nach wenigen Sekunden -, einem knapp verlorenen und wieder einem mit zwei Waza-ari gewonnen Kampf freute er sich am Ende über Bronze und Platz 3.

Am Sonntag hieß es dann für die weibliche und männliche Jugend in der U15 „Hajime!“. Für das Judo-Team Holten war Lars (-50 kg) dabei. Er musste sich in einem 19 Teilnehmer starken Feld behaupten. Trotz eines guten und sehr aktiven Starts ging der erste Kampf jedoch mit zwei Waza-ari an den Gegner, ebenso der nächste, sodass es dieses Mal nicht für eine Platzierung reichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.