Judo-Team Holten Nachwuchs erfolgreich bei Bezirks-Talentsichtung

Das Corona-Virus beherrscht weiterhin das Sportgeschehen im Amateurbereich. Dass dank Online-Training trotzdem einiges möglich ist und man weiter vorankommen kann, haben am letzten Wochenende vor den Osterferien drei Holtener Nachwuchs-Judoka der U14 bewiesen: Alex Arseniev, Nico Enninghorst und Lennart Hagenguth vom Judo-Team Holten haben mit 82 bzw. 95 und 91 Punkten (von 100 möglichen) erfolgreich am Vielseitigkeitswettbewerb des Nordrhein-Westfälischen Judo-Verbandes (NWJV) teilgenommen und damit eine Hürde auf dem Weg zur Aufnahme in den Bezirkskader genommen.

„Judo-Team Holten Nachwuchs erfolgreich bei Bezirks-Talentsichtung“ weiterlesen

Corona: Kein Training nach den Herbstferien!

Liebe Judoka, liebe Eltern, Holtener!

Schweren Herzens,  aber einvernehmlich haben Vorstand und Trainer heute beschlossen,  das Training nach den Herbstferien vorerst nicht wieder aufzunehmen. 

Angesichts der sehr hohen und stetig steigenden Neunfektionen halten wir es momentan nicht für verantwortbar, ein Judo-Training in der Halle durchzuführen. 

Wir sind sehr traurig darüber,  sehen uns aber hier in der Pflicht, unseren gesamtgesellschaftlichen Beitrag zu leisten sowie unsere Athleten und Mitglieder bestmöglich zu schützen. 

Auf Distanz,  aber dennoch verbunden: Gemeinsam lässt sich die Zeit,  bis wir uns wieder auf oder an der Matte gegenüberstehen, besser bewältigen.  Schaut hin und wieder in unseren Whatsapp Chat und lasst euch überraschen.  😉

Sobald es uns wieder möglich ist, ins Training einzusteigen,  werden wir euch  rechtzeitig informieren.

Zusammen schaffen wir das, damit es bald wieder „Hajime!“ und „C’mon, Holten!“ heißt. 🥋💪

Passt auf euch und bleibt gesund! Bis demnächst auf diesem Channel, euer JTH-Vorstand und eure Trainer