Arseniev und Czogalla für Westdeutsche-Einzelmeisterschaft U15 qualifiziert

Bei der Bezirkseinzelmeisterschaft der U15 in Oberhausen am vergangenen Sonntag qualifizierten sich Felix Arseniev und Julia Czogalla vom Judo-Team Holten mit sehr guten Leistungen für die Westdeutsche-Einzelmeisterschaft am 10. und 11. Februar in Dormagen.

Spannendes Lokalderby

Felix Arseniev ließ in seiner Gewichtsklasse (-43kg) nichts anbrennen und sicherte sich Platz eins. Julia Czogalla (+63kg) trat in einem mit Spannung erwarteten Lokalderby zunächst gegen Josi Kalek vom Turnerbund Osterfeld an und konnte dieses Duell für sich entscheiden. Am Ende musste Julia nur einen Kampf verloren geben und stand damit als Zweitplatzierte auf dem Siegertreppchen. Felix und Julia treten damit am kommenden Wochenende bei der Westdeutschen-Einzelmeisterschaft der U15 in Dormagen an. Am Samstag, 10. Februar, geht es zunächst für die männliche Jugend und Felix auf die Matte, am Sonntag, 11. Februar, heißt es dann für die weibliche Jugend und Julia „Hajime!“

Wir wünschen beiden Judokas viel Glück und drücken die Daumen!

Mehr Eindrücke von der Bezirkseinzelmeisterschaft findet ihr hier. 

Ein erfolgreiches Wochenende mit Platz 1 für Felix und Platz 2 für Julia in der U15 der Bezirkseinzelmeisterschaft:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.