Stadtmeisterschaft 2019: JTH-Jugend beste Oberhausener Mannschaft

Bei der offenen, inklusiven Oberhausener Stadtmeisterschaft im Judo landete die Jugend des Judo-Team Holten knapp – mit 79:81 Punkten – hinter Titelverteidiger PSV Duisburg auf dem zweiten Platz. Zufrieden können die Trainer Niklas Gansser und Nils Gnaudschun dennoch sein: Das JTH bleibt beste Oberhausener Mannschaft.

„Stadtmeisterschaft 2019: JTH-Jugend beste Oberhausener Mannschaft“ weiterlesen

JTH II meldet sich mit Heimkampf aus Sommerpause zurück

Am 8. September startet für die Oberhausener Vereine die Judo-Landesliga. Für die zweite Mannschaft des Judo-Team Holten geht es mit einer Heimveranstaltung gegen die beiden Bezirksliga-Aufsteiger aus Remscheid und Langenfeld los. Nach einem dritten Platz in der vergangenen Saison, in der die Holtener nur den späteren Aufsteigern unterlegen waren, gibt sich Trainer Ralf Najdowski selbstbewusst: „In diesem Jahr wollen wir den Sprung in die Verbandsliga schaffen!“

„JTH II meldet sich mit Heimkampf aus Sommerpause zurück“ weiterlesen

JTH I kämpft zum Saisonfinale um den Aufstieg

Statt am Sonntag, wie ursprünglich vorgesehen, kommt Tabellenführer Bayer Leverkusen II bereits am kommenden Samstag, den 10. November, nach Oberhausen, um in der Verbandsliga Nordrhein gegen das Judo-Team Holten um den Aufstieg zu kämpfen. Um 16.00 Uhr beginnen die Begegnungen in der Sporthalle des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums in Sterkrade. Die Männer um JTH-Coach Ralf Najdowski müssen noch einmal alle Kräfte mobilisieren, denn nur im Falle eines Sieges gegen Leverkusen steigt das Judo-Team Holten in die Oberliga auf. Gewinnt Leverkusen oder geht die Partie unentschieden aus, bleiben die Holtener zwar sicher auf Platz zwei, aufsteigen werden dann aber die Leverkusener.

„JTH I kämpft zum Saisonfinale um den Aufstieg“ weiterlesen